Tischtennisinfos – aktueller Stand

       Beschlüsse aus der STTV-Vorstandssitzung vom 16.4.2020:

  1. Die Mannschaftsmeisterschaft wird vorzeitig beendet.
  2. Nachdem in der Salzburger Liga der Durchgang 1 („Hinrunde“) komplett gespielt wurde, wird der Salzburger Landesmeistertitel an den TTC Raiffeisen Kuchl 2 mit den Spielern Ramsl Erik, Rems Alexander, Schönleitner Johannes und Seidl Lorenz vergeben. Herzlichen Glückwunsch!
  3. In allen anderen Ligen gibt es keine Klassensieger, da aus sportlicher Sicht keine faire Wertung möglich ist, nachdem lediglich die Hälfte der Spiele absolviert wurde.
  4. Die Ligenzusammensetzung für den Herbst 2020/2021 richtet sich grundsätzlich nach der Ligeneinteilung vom Herbst 2019/2020. Der Sportausschuss des STTV wird nach Vorliegen aller Mannschaftsnennungen entscheiden, wie die einzelnen Ligen aufgefüllt werden (Aufstieg von Kuchl 2 in 2. Bundesliga, Abmeldung, Aktivierung und Neuanmeldungen von Mannschaften).
  5. Die Mitgliederversammlung 2020 samt Neuwahl wird in schriftlicher Form durchgeführt (Post und E-Mailverkehr). Nähere Informationen dazu folgen per E-Mail an die Vereinsvertreter/innen.
  6. Die Landesmeisterschaften Senior/innen und die Landesmeisterschaften Nachwuchs werden auf unbestimmte Zeit verschoben.
  7. Die 4. Salzburger Nachwuchsliga wurde abgesagt und wird nicht nachgeholt.

Meisterschaftsbetrieb eingestellt

Aufgrund der derzeitigen Corona-Virus Situation hat der Vorstand des STTV mit 12.03.2020 beschlossen, den Meisterschaftsbetrieb mit kommender Woche – 7. Runde, also ab Montag, den 16.03.2020 – bis auf weiteres auszusetzen, d.h. der Spielbetrieb wird vorerst eingestellt!

UTTC Mattsee 3 hat auf Wunsch des Gegners UTTC Salzburg 9 – überwiegend ältere Personen – das Spiel vom Freitag, 13.3. im Einvernehmen abgesagt.

Frühjahr 2019 4.Klasse, 5. Runde, Mattsee 3

Weitere Auswärtsniederlage !

Am 6.3. traten Eva Eder, Martin Kreiseder und Tim Schwaiger auswärts in Salzburg an.

Von der Tabellensituation ausgehend war im Vorfeld gar nichts drinnen. Eva schaffte es, 2 Gegner zu bezwingen, Tim blieb einmal erfolgreich, während Martin dieses Mal dreimal als Verliere von der Platte musste, allerdings waren auch knappe Sätze dabei. 8 der 10 Spiele waren erst nach mindestens 4 Sätzen entschieden, insgesamt alles enger als die 3:7 Niederlage gegen UTTC Salzburg 10 aussagt. Unser NachwuchsspielerInnen haben inzwischen viel dazugelernt, es wird nicht mehr lange dauern, bis auch Punkte gewonnen werden.

 

Frühjahr 2019 Landesklasse, 5. Runde, Mattsee 2

Knapp einer 0:10 Klatsche entkommen !

5. Runde daheim: Manfred Christl, Hannes Eder, Thomas Gruber und Hans Haas traten am 6.3.2020 gegen den übermächtigen ESV Bischofshofen 2 an.

Die Gegner gewannen die ersten 3 Einzel beinahe mühelos. Die Überlegenheit mussten Hans und Hannes mit einer 0:3 Satzniederlage im Doppel hinnehmen. Manfred, Hannes und Thomas verloren in der zweiten Einzelrunde auch wieder deutlich ihre Spiele. In der dritten Runde konnte lediglich Hannes im letzten Einzel eine 3:2 Satzsieg einfahren, damit konnte er die zu O Niederlage abwenden. Von den insgesamt gespielten 35 Sätzen konnte Hannes 6 gewinnen, 29 x waren der Gegner die Satzsieger.

Fazit: eine hohe 1:9 Niederlage !!!

Frühjahr 2019 Landesklasse, 4. Runde, Mattsee 2

Gänzlich chancenlos –  eine Klatsche ausgefasst !

Auswärtsgegner ACEL Hallein 2 präsentierte sich am Mo., 24.2.2020 in Bestbesetzung und Topform. Manfred Christl, Hans Haas und Thomas Gruber – Hannes Eder pausierte – mussten in allen 9 Einzeln als Verlierer von der Platte. Lediglich Hans und Manfred konnten jeweils einmal ein 5-Satzspiel bestreiten. Manfred und Thomas kamen jeweils einmal in ein 4- satzdauerndes Spiel. Die weiteren 5 Einzel gingen mit 0:3 Sätzen verloren, ebenso verlor das Doppel Gruber/Haas klar. Endstand 10:0 für die Halleiner !!!

Frühjahr 2019 Landesklasse, 3. Runde, Mattsee 2

Am Unentschieden vorbeigeschrammt !

Die Ausgangslage vor dem Heimspiel am Freitag, 21.2. gegen die stark aufgestellten Elixhausner war schlechter eingeschätzt, als es der Spielverlauf dann zeigte.

In der ersten Runde behielt USV Elixhausen 1 mit 2:1 die Oberhand. Hans gewann sein Einzel mit 3:0, während Hannes und Manfred jeweils mit 0:3 von der Platte abtraten.

Das Doppel konnten Hannes und Hans in 4 Sätzen für sich entscheiden. Zwischenstand 2:2 !

Lediglich Hannes konnte in der nächsten Runde sein Einzel gewinnen, Hans und Manfred verloren ihre Einzel. Zwischenstand 3:4 !

In der letzten Runde verlor Manfred auch sein 3. Einzel, hingegen konnte sich Hans einmal mehr als Sieger durchsetzen, ganz knapp verlor leider Hannes im 5. Satz mit 11:13. Was aber auch gleichzeitig eine unglückliche Niederlage 4:6 bedeutet !!

 

Frühjahr 2019 Landesklasse, 2. Runde, Mattsee 2

Nicht ganz chancenlos –  eine knappe Niederlage ausgefasst !

Im Gegensatz zum Auswärtsgegner Post SV Salzburg 2 trat die 2. Mannschaft des UTTC Mattsee am 4.2.  nicht in Bestbesetzung an – Hanns Haas musste verletzungsbedingt pausieren. Die ersten drei Einzel endeten mit einem 3:1 Sieg für Thomas und mit jeweils einer 1:3 Niederlage für Hannes und Manfred. Hannes und Thomas gelang ein Sieg im Doppel in 3:1 Sätzen, was einen Spielstand von 2:2 bedeutete. Manfred und Thomas verloren in der nächsten Runde jeweils ihr Einzel, während Hannes im 6.Einzel mit 3:2 Sätzen erfolgreich war.  Manfred verlor knapp sein 3. Einzel, Hannes  konnte im 8. Spiel als 3:0 Sieger von der Platte gehen. Die Chance auf den Ausgleich war gegeben. Thomas versuchte alles, musste sich jedoch in 5 Sätzen geschlagen geben. Fazit: 4:6 Niederlage.

Frühjahr 2019 Landesklasse, 1. Runde, Mattsee 2

Diesmal war „fast“ nichts zu holen !

In der 1. Runde spielten Hans Haas, Manfred Christl und Thomas Gruber zu Hause am 31.1.2020 gegen TTC Oberndorf 2. Der Gegner trat in Bestbesetzung an, den Mattseern fehlte aber die „Nr. 1“ und Hans stand grippegeschwächt an der Platte. Hans und Manfred verloren in der ersten Runde, während Thomas seine erste Begegnung mit 11:9 im 5. Satz für sich entscheiden konnte. Das Doppel Haas/Gruber ging mit 0:3 an die Oberndorfer. Spielstand 1:3 ! Die nächste Runde endete wie die 1. Nur Thomas konnte wieder ein 5 Satzspiel für sich entscheiden. Spielstand 2:5 ! Die letzte In der letzten Runde gingen alle drei Mattseer als Verlierer von den Platten. Endstand 2:8 !

Herbst 2019, 4. Klasse, 10. Runde, Mattsee 3

Wieder keine Chance beim letzten Heimspiel im Herbst !

In der 10. Runde spielten Eva Eder, Stefan Eder und Tim Schwaiger zu Hause am 29.11.2019 gegen den TTV Straßwalchen 3.

Obwohl der Gegner nur zu zweit antrat, war die Ausgangslage ganz klar. Die beiden Gegner brachten so viel Routine mit, dass sie nie Gefahr liefen, eines der 7 ausgetragenen Spiele zu verlieren.  In fast allen Sätzen waren die Gegner gleich einmal ein paar Punkte im Vorteil. Verringerte aber eine YoungsterIn den Punkteunterschied durch gefälliges Spielen, packten die Oldies aber bessere Services oder mehrfachen Schnittwechsel bzw. druckvolleres Angriffsspiel aus, so dass sie fast nie in Bedrängnis kamen. Einzig Eva gelang es, einem Spieler einen Satz abzunehmen.

Dennoch lässt sich ein Aufwärtstrend feststellen, alle drei hatten gute Ballwechsel zu verzeichnen, kämpften, bzw. mühten sich redlich.    Durch 3 w.o. Siege schaut das Ergebnis für die Youngsters aber einigermaßen akzeptabel aus.  Endstand: 3:7 ! 

Herbst 2019 1. Klasse, 7. Runde, Mattsee 2

Nicht ganz chancenlos eine Niederlage ausgefasst.

Im Gegensatz zum Heimspielgegner USK Hof 1 trat die 2. Mannschaft des UTTC Mattsee nicht in Bestbesetzung an – Hannes Eder pausierte. Das Spiel am 28.10. wurde wegen des kommenden Feiertages vorverlegt und begann um 19 Uhr 15. Die ersten drei Einzel gingen jeweils mit 2:3 (Hans Haas) , 1:3 (Manfred Christl) und 2:3 (Thomas Gruber) verloren. Ebenso verloren Hans und Thomas das Doppel mit 1:3 Sätzen, was einen Spielstand von 0:4 bedeutete. Manfred verlor in der Folge seine beiden weiteren Spiele, während Thomas noch eines der beiden Spiele für sich entscheiden konnte und Hans ging letztlich zweimal als Sieger von der Platte.

Fazit: 3:7 Niederlage.

Jetzt heißt es, die Ärmel hochzukrempeln und in den nächsten 4 Runden die nötigen Punkte zu erkämpfen, um am Saisonende unter die besten Sechs zu gelangen. Das würde einen Startplatz im Frühjahr in der Landesklasse bedeuten.

Herbst 2019 1. Klasse, 3. Runde, Mattsee 2

Erster Sieg in der laufenden Meisterschaft !

In der 3. Runde spielten Manfred Christl, Hannes Eder und Hans Haas auswärts in der Sonderschule Taxham am 4.10.2019 gegen den Tabellenletzten USV Taxham 1. Der Gegner trat nicht Bestbesetzung an, trotzdem waren auch einige enge Sätze dabei. 2 Spiele endeten mit 3:2 für Mattsee.

Hannes und Hans konnten jeweils alle 3 Gegner besiegen, während Manfred ohne Sieg von der Platte gehen musste. Das Doppel gewannen Hannes und Hans, sie vermieden mit einem 14:12 Gewinn im 4. Satz einen weiteren Satz.  Endstand: 7:3 für UTTC 2.

 

Frühjahr 2019, 1. Klasse, 11. Runde, Mattsee 2

2. Platz in der Endtabelle gesichert !

In der 11. Runde spielten Hannes Eder, Hans Haas und Markus Scharler auswärts am 30.4.2019 gegen den HSV Wals 3.  Obwohl es von der Ausgangslage / Tabellensituation her gesehen nicht mehr spannend war, gab es teilweise sehr ausgeglichene Sätze und Teilsätze. 4 3-Satzspiele, 4 Spiele gingen auf 4 Sätze und zwei endeten mit dem 5. Satz. Hannes und Markus waren jeweils dreimal erfolgreich, Hans einmal. Das Doppel Hannes/Markus gewann klar in 3 Sätzen.  Endstand: 8:2 !

Frühjahr 2019, 1. Klasse, 8. Runde, Mattsee 2

Niederlage gegen den Tabellenführer

In der 8. Runde spielten Hannes Eder, Hans Haas und Markus Scharler zu Hause am 5.4.2019 gegen den Tabellenersten USV St. Georgen 2. Der Gegner trat in Bestbesetzung an, voll auf Meisterkurs eingestellt. Knappe spannende Spiele waren die Folge, 12 engste Sätze.

Markus war für UTTC Mattsee 2 gleich zweimal erfolgreich, Hans und Hannes konnten kein einziges Spiel für sich entscheiden. Das Doppel Hannnes/Markus gewann in 4 Sätzen und liegt unbesiegt nach 8 Runden im Doppelranking an 1. Stelle.  Endstand: 3:7.

Frühjahr 2019, 1. Klasse, 7. Runde, Mattsee 2

Glückliches Remis in Schwarzach !

Unglaublich aber wahr: Unsere 2. Mannschaft trat Fr., 29.3.2018 als Tabellenführer in starker Besetzung mit erspielten 11 Punkten in 6 Begegnungen gegen den punktelosen Tabellenletzten SV Schwarzach 2 an.

Die ersten beiden Einzel verloren Hans und Markus jeweils 1:3, während Hannes mit 3:0 siegte. Daraufhin blieben Hannes und Markus mit 3:2 im Doppel erfolgreich. Hans und Markus verloren in der nächsten Runde wieder jeweils mit 2:3, Hannes hingegen konnte einen 3:2 Sieg beitragen, sein nächstes Spiel ging aber 1:3 verloren. Spielstand vor den letzten beiden Spielen 5:3 für die Schwarzacher. Sowohl Hans als auch Markus blieben in ihren letzten Spielen mit 3:1 erfolgreich, was eine Niederlage vermeiden konnte. Erwarter Sieg wurde zu einer Punkteteilung !

Frühjahr 2019, 1. Klasse, 3. Runde, Mattsee 2

„Zu zweit“ Punkteteilung in St. Johann !

In der 3. Runde spielten Hannes Eder und Markus Scharler auswärts am 1.3.2019 gegen den HSV St. Johann 2. Obwohl der Gegner in Bestbesetzung antrat, den Mattseern aber nur 2 von 5 möglichen Spielern  – Ausfälle: verletzungs- bzw. gesundheitlichbedingt – zur Verfügung standen, endete das Spiel remis. Markus war dreimal erfolgreich, Hannes einmal. Das Doppel Hannnes/Markus gewann knapp im 5.ten Satz mit 11:9.  Endstand: 5:5