ÖTTV COVID-19 HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

  • Generell ist ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten. Bei der Sportausübung darf dieser Mindestabstand unterschritten werden (Doppel erlaubt).
  • Hände waschen
    Vor und nach dem Spielen
    Vor und nach dem Auf– und Abbau
  • Augen, Nase oder Mund nicht berühren
  • Mit Symptomen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Störung des Geruchs– oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit nicht teilnehmen
  • Keine Handshakes
  • Kein Abwischen der Hände auf dem Tisch oder Anhauchen des Balles
  • Regelmäßiges Lüften
  • Teilnehmer*innen dokumentieren, um Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen
  • Bei einem Verdachtsfall Gesundheitsbehörde bzw. Gesundheitsberatung unter 1450 informieren.

Eine detaillierte Auflistung mit allen Empfehlungen finden Sie hier:
Handlungsempfehlungen_Covid-2019_Tischtennis_OETTV1.pdf

Salzburger Tischtennis- Mannschaftsmeisterschaft 2020/2021

Die Herbstmeisterschaft beginnt für unsere 3 gemeldeten Teams in der 39. Kalenderwoche.

In der Landesliga startet auswärts ATSV1 – MATT1 / Untere HS Turnhalle Lehen in Salzburg  am Donnerstag, 24. September um 18:45

In der 1.Klasse startet auswärts JOHA2 – MATT2 / Sporthalle Krobatinkaserne in St Johann am Freitag, 25. September um 19:00

In der 4.Klasse startet daheim MATT3 – HALL2 / VS Turnhalle Mattsee am Freitag, 25. September um 18:30

 

 

 

Tischtennisinfos – aktueller Stand

       Beschlüsse aus der STTV-Vorstandssitzung vom 16.4.2020:

  1. Die Mannschaftsmeisterschaft wird vorzeitig beendet.
  2. Nachdem in der Salzburger Liga der Durchgang 1 („Hinrunde“) komplett gespielt wurde, wird der Salzburger Landesmeistertitel an den TTC Raiffeisen Kuchl 2 mit den Spielern Ramsl Erik, Rems Alexander, Schönleitner Johannes und Seidl Lorenz vergeben. Herzlichen Glückwunsch!
  3. In allen anderen Ligen gibt es keine Klassensieger, da aus sportlicher Sicht keine faire Wertung möglich ist, nachdem lediglich die Hälfte der Spiele absolviert wurde.
  4. Die Ligenzusammensetzung für den Herbst 2020/2021 richtet sich grundsätzlich nach der Ligeneinteilung vom Herbst 2019/2020. Der Sportausschuss des STTV wird nach Vorliegen aller Mannschaftsnennungen entscheiden, wie die einzelnen Ligen aufgefüllt werden (Aufstieg von Kuchl 2 in 2. Bundesliga, Abmeldung, Aktivierung und Neuanmeldungen von Mannschaften).
  5. Die Mitgliederversammlung 2020 samt Neuwahl wird in schriftlicher Form durchgeführt (Post und E-Mailverkehr). Nähere Informationen dazu folgen per E-Mail an die Vereinsvertreter/innen.
  6. Die Landesmeisterschaften Senior/innen und die Landesmeisterschaften Nachwuchs werden auf unbestimmte Zeit verschoben.
  7. Die 4. Salzburger Nachwuchsliga wurde abgesagt und wird nicht nachgeholt.

Meisterschaftsbetrieb eingestellt

Aufgrund der derzeitigen Corona-Virus Situation hat der Vorstand des STTV mit 12.03.2020 beschlossen, den Meisterschaftsbetrieb mit kommender Woche – 7. Runde, also ab Montag, den 16.03.2020 – bis auf weiteres auszusetzen, d.h. der Spielbetrieb wird vorerst eingestellt!

UTTC Mattsee 3 hat auf Wunsch des Gegners UTTC Salzburg 9 – überwiegend ältere Personen – das Spiel vom Freitag, 13.3. im Einvernehmen abgesagt.

Frühjahr 2020, Landesklasse, 6. Runde

Weitere klare Niederlage für Mattsee 2!

In der 6. Runde spielten Thomas Gruber, Hannes Eder und Hans Haas auswärts gegen Magistrat Salzburg 2. Auch an diesem Abend musste man als Außenseiter antreten. Die ersten Einzelpartien endeten wie folgt: Thomas verlor sein erstes Spiel mit 3:0. Hannes war mit seinem Gegner die ganze Partie auf Augenhöhe – er verlor das Spiel nach 2:0 Führung mit 2:3 – dieses Spiel hätte jedoch Hannes genauso gewinnen können. Es fehlte einfach das Glück in bestimmten Momenten. Hans konnte in seiner Partie die ersten beide Sätze offen gestalten, danach hatte ihn der Gegner jedoch im Griff, das Spiel endete 3:1. Zwischenstand: 3:0 für Magistrat.

Das Doppel Hannes/Hans verlor das Doppel in drei Sätzen. Doch jeder Satz endete knapp, oft waren die Mattseer auch in Führung und konnten diese einfach nicht ins Ziel bringen (11:9 , 11:9 , 12:10). Die nächsten beiden Partie spielten Hannes und Thomas. Hannes verlor mit 3:0. Thomas sein Spiel war offener – es ging in den fünften Satz – doch im Entscheidungssatz fehlte ihm ein weiteres Mal die Sicherheit und verlor den Satz mit 11:5. Hans verlor sein Spiel mit 3:1, konnte aber in jedem Satz gut mithalten. Für den einzigen Sieg an diesem Abend sorgte ein weiteres Mal Hannes, er siegte in seinem letzen Spiel mit 3:2 und konnte wieder eine 10:0 Niederlage verhindern. Thomas und Hans waren in ihren Abschlussspielen nicht mehr erfolgreich.

Endstand: 9:1 für Magistrat Salzburg 2!

Frühjahr 2019 4.Klasse, 5. Runde, Mattsee 3

Weitere Auswärtsniederlage !

Am 6.3. traten Eva Eder, Martin Kreiseder und Tim Schwaiger auswärts in Salzburg an.

Von der Tabellensituation ausgehend war im Vorfeld gar nichts drinnen. Eva schaffte es, 2 Gegner zu bezwingen, Tim blieb einmal erfolgreich, während Martin dieses Mal dreimal als Verliere von der Platte musste, allerdings waren auch knappe Sätze dabei. 8 der 10 Spiele waren erst nach mindestens 4 Sätzen entschieden, insgesamt alles enger als die 3:7 Niederlage gegen UTTC Salzburg 10 aussagt. Unser NachwuchsspielerInnen haben inzwischen viel dazugelernt, es wird nicht mehr lange dauern, bis auch Punkte gewonnen werden.

 

UTTC Mattsee, Landesliga, 6. Runde

Mattsee 1 mit knapper, unnötiger Niederlage!

Wie in den Spielen zuvor trat Mattsee wieder mit Marcus, Stefan und Alex an. Diesmal ging es gegen Austrocel Hallein 1. Entgegen letzter Woche, hatte Mattsee keinen guten Start. Alex verlor relativ klar in 4 Sätzen und Stefan nach Matchbällen 12:14 im 5. Satz. Marcus konnte dann mit einem knappen Sieg auf 1:2 verkürzen, allerdings mussten Stefan und Alex 9:11 im 5. Satz die Segel streichen. So stand es nach der 1. Runde 1:3. Alex und Stefan verkürzten bei einer Niederlage von Marcus auf 3:4. Somit bestand noch die Chance auf einen Punkt vor der letzten Runde. Während Alex sein Spiel gewinnen konnte, war Marcus zwar knapp dran, verlor aber so wie Stefan seine letzte Partei.

Somit ging das Match mit 4:6 verloren. Stefan und Marcus konnten dabei 1, Alex 2 Siege zum Ergebnis beitragen.

Frühjahr 2019 Landesklasse, 5. Runde, Mattsee 2

Knapp einer 0:10 Klatsche entkommen !

5. Runde daheim: Manfred Christl, Hannes Eder, Thomas Gruber und Hans Haas traten am 6.3.2020 gegen den übermächtigen ESV Bischofshofen 2 an.

Die Gegner gewannen die ersten 3 Einzel beinahe mühelos. Die Überlegenheit mussten Hans und Hannes mit einer 0:3 Satzniederlage im Doppel hinnehmen. Manfred, Hannes und Thomas verloren in der zweiten Einzelrunde auch wieder deutlich ihre Spiele. In der dritten Runde konnte lediglich Hannes im letzten Einzel eine 3:2 Satzsieg einfahren, damit konnte er die zu O Niederlage abwenden. Von den insgesamt gespielten 35 Sätzen konnte Hannes 6 gewinnen, 29 x waren der Gegner die Satzsieger.

Fazit: eine hohe 1:9 Niederlage !!!

UTTC Mattsee 1, Landesliga, 5. Runde

Mattsee spielte in der 5. Runde zuhause gegen SV Post 1 erneut mit Marcus, Stefan und Alex.

Das Spiel startete hervorragend für Mattsee hervorragend, sowohl Marcus, als auch Stefan und Alex konnten ihre ersten Spiele gleich gewinnen. Natürlich wollten Stefan und Alex im Doppel gleich nachsetzen, verloren aber ein „komisches“ Spiel mit 9:11 im 5. Satz. Während Marcus sein 2. Einzel verlor, konnten Stefan und Alex auf 5:2 stellen. Marcus sicherte dann mit seinem 2. Sieg den Gesamtsieg sicher.

Alex konnte in seinem letzten Spiel einige Matchbälle nicht nutzen und verlor 12:14 im 5. Satz und Stefan musste sich dann auch im letzten, bedeutungslosen Spiel auch geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz, gewann Mattsee gegen Post mit 6:4, wobei sowohl Marcus, Stefan und Alex jeweils 2 Spiele gewinnen konnten.

Nächste Woche geht es am Montag gleich wieder weiter gegen Hallein.

UTTC Mattsee 1, Landesliga, 4. Runde

Niederlage  für Mattsee 1!

Mattsee trat in der 4. Runde beim Auswärtsspiel bei TTC Kuchl 4 wieder mit Marcus, Stefan und Alex an.

Die ersten Einzelrunden wurden Mattsee gleich zum Verhängnis. Von der Papierform her, hätten eigentlich 2 Spiele gewonnen werden müssen, allerdings verloren Marcus, Stefan und auch etwas überraschend Alex ihre Partien.

Stefan und Alex konnten daraufhin im Doppel (zum 4x in Folge) gewinnen und auf 1:3 verkürzen.

Nachdem Stefan und Alex mit ihren Siegen, bei der Niederlage von Marcus auf 3:4 verkürzen konnten, kam es dann auf die letzte Einzelrunden an.

Alex spielte gegen Kuchls Stärksten und musste denkbar knapp mit 10:12 im 5. Satz die Segel streichen. Stefan verkürzte nochmals auf 4:5, Marcus zog aber mit sehr knappen Satzniederlagen (so lautete der 2. Satz zB 16:18) den Kürzeren, sodass am Ende eine vermeidbare Niederlage zustandekam.

Am Ende verlor Mattsee 1 gegen Kuchl 4 mit 4:6, wobei Stefan 2 Siege, Alex 1 Sieg und die beiden letzteren auch das Doppel siegreich gestalten konnten. Diese Niederlage hat zur Folge, dass Mattsee 1 in der äußerst knapp zusammenliegenden Liga nächste Woche punkten sollte, um nicht den Anschluss auf die Aufstiegsplätze (vorerst) zu verlieren.

Nächste Woche steht das Heimspiel gegen SV Post 1 am Plan. Dies wird mit Sicherheit wieder eine knappe Angelegenheit mit hoffentlich besserem Ende für Mattsee 1.

Frühjahr, 4. Klasse, 4. Runde, Mattsee 3

Heimspiel gegen Hof 3

In der 4. Runde ging es für Conny, Tim und Raffael gegen die Mannschaft von Hof 3.

Von Anfang an hatte man einen schweren Stand, auch wenn Hof direkten Tabellennachbar von Mattsee 3 ist. Aber die jungen Mattseer ließen sich nicht beirren und versuchten wie jede Woche alles zu geben und weitere Erfahrungen zu sammeln. Auch wenn es eine 10:0 Niederlage setzte, konnte man doch einige Spiele sehr spannend gestalten und auch den ein oder anderen Satz gewinnen. Man sieht, dass die 3 sich im Verhältnis zu den anderen Spielen stark verbessert haben und auf einem sehr guten Weg sind. Da für die nächsten Spiele unsere Eva wieder zurückkehrt, denke ich wird es nicht mehr lange dauern, bis der erste Sieg als Mannschaft zur Buche steht.

Endstand 10:0 für Hof 3

3. Salzburger Nachwuchslisga bei der Union Salzburg

Am 23.02.2020 fand in Salzburg bei der Sportunion die dritte Salzburger Tischtennis-Nachwuchsliga der Saison mit über 60 Teilnehmern statt. Die Nachwuchstalente werden in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt. Mattsee stellte diesmal 1 Teilnehmer in der Gruppe 3 (Martin Kreiseder) und 2Teilnehmer (Tim Schwaiger und Stefan Eder) in der Gruppe 5. Raffael Baumgartl, der eigentlich in Gruppe 4 an den Start gehen sollte, musste verletzungsbedingt absagen. Während Martin sich in der Gruppe 3 mit sehr starken Gegnern messen musste, aber seine Vorrunde als Gruppenerster beenden konnte und sich nur in den Finalspielen geschlagen geben musste und somit einen sehr guten 4. Platz belegen konnte, konnte Stefan einen 6. Platz in der Gruppe 5 erreichen. Tim, der bei der letzten Nachwuchsliga knapp als 3. den Aufstieg in Gruppe 4 verpasst hatte, konnten in der Gruppe 5 vollends überzeugen und beendete das Turnier auf dem 1. Platz ohne eine einzige Niederlage und ohne Satzverlust.

 

erwartete Auswärtsniederlage in Kuchl

In der 3. Runde ging es für Tim Raffael und Neueinsteigerin Cornelia auswärts gegen die Mannschaft von Kuchl.

Relativ schnell war klar, dass hier heute nichts zu holen war. Sehr schnell war man 8:0 hinten und ganz klar auf der Verliererstraße. Lediglich Martin konnte seine beiden ersten Einzel sehr knapp gestalten und verlor sein 1. Spiel denkbar knapp, wobei 2 Sätze in der Verlängerung entschieden wurden. Auch im 2. Spiel konnte er lange mitspielen und am Satz gewinn schnuppern. Im 3. Einzel von platzte dann der Knoten und Martin konnte den Ehrenpunkt für Mattsee einfahren. Raffael und Cornelia, die zum ersten Mal überhaupt Meisterschaft spielte, schlugen sich wacker, waren aber in Ihren Spielen klar unterlegen.

Endstand 9:1 für Kuchl 6

Frühjahr 2019 Landesklasse, 4. Runde, Mattsee 2

Gänzlich chancenlos –  eine Klatsche ausgefasst !

Auswärtsgegner ACEL Hallein 2 präsentierte sich am Mo., 24.2.2020 in Bestbesetzung und Topform. Manfred Christl, Hans Haas und Thomas Gruber – Hannes Eder pausierte – mussten in allen 9 Einzeln als Verlierer von der Platte. Lediglich Hans und Manfred konnten jeweils einmal ein 5-Satzspiel bestreiten. Manfred und Thomas kamen jeweils einmal in ein 4- satzdauerndes Spiel. Die weiteren 5 Einzel gingen mit 0:3 Sätzen verloren, ebenso verlor das Doppel Gruber/Haas klar. Endstand 10:0 für die Halleiner !!!

Frühjahr 2019 Landesklasse, 3. Runde, Mattsee 2

Am Unentschieden vorbeigeschrammt !

Die Ausgangslage vor dem Heimspiel am Freitag, 21.2. gegen die stark aufgestellten Elixhausner war schlechter eingeschätzt, als es der Spielverlauf dann zeigte.

In der ersten Runde behielt USV Elixhausen 1 mit 2:1 die Oberhand. Hans gewann sein Einzel mit 3:0, während Hannes und Manfred jeweils mit 0:3 von der Platte abtraten.

Das Doppel konnten Hannes und Hans in 4 Sätzen für sich entscheiden. Zwischenstand 2:2 !

Lediglich Hannes konnte in der nächsten Runde sein Einzel gewinnen, Hans und Manfred verloren ihre Einzel. Zwischenstand 3:4 !

In der letzten Runde verlor Manfred auch sein 3. Einzel, hingegen konnte sich Hans einmal mehr als Sieger durchsetzen, ganz knapp verlor leider Hannes im 5. Satz mit 11:13. Was aber auch gleichzeitig eine unglückliche Niederlage 4:6 bedeutet !!